Bohrungsbearbeitung in Vollendung (Aufbauseminar)

Startseite/Eyl-Seminare/Bohrungsbearbeitung in Vollendung (Aufbauseminar)
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Referent: Danilo Baase und Karsten Koch (Wohlhaupter)

Themen:

  • Unterschiedliche Bearbeitungsstrategien – Anforderungen an die Bohrungsqualität
  • Schwerzerspanung – Revolution- und Core-Drill
  • Bohren ins Volle mit GEN3SYS XT PRO/APX Drill – neue Dimension beim Bohren
  • Digital Spindeln – Werkzeuge mit direkter Wegmessung
  • Reibtechnologie – feste und einstellbare Reibahlen
  • Combi-Line – Vor- und Fertigbearbeitung mit einem Werkzeug
  • Beste Oberfläche – Glattwalzen
  • Auswahl von Schneidstoff und Plattenradius

Zielgruppe:

Maschinenbediener, Vorarbeiter, Meister, Programmierer, Arbeitsvorbereiter, Werkzeugvoreinsteller

Hinweis:

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen (max. 6 Teilnehmer pro Firma).

Die Seminarkosten beinhalten ein Mittagessen, Getränke, Zertifikat, Schulungsunterlagen sowie einen Einkaufsgutschein.

Anmeldung:

    Anrede (Pflichtfeld)

    Ihr Vorname (Pflichtfeld)

    Ihr Nachname (Pflichtfeld)

    Firma

    Kundennummer

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Ich komme mit weiteren Person/en (Namen der Teilnehmer bitte im Textfeld unten eintragen)

    Sicherheitsfrage: