Anstehende Veranstaltungen

/Tag:Fräsen

Eyl-Seminar: Aufbauseminar Fräsen (zweiter Termin)

Referent: Mike Sperhake (WIDIA) Inhalt: - Berechnung Mittenspandicke und Einflüsse - optimierte Frässtrategien - Werkstoffe mit hohen Anforderungen (hochwarmfeste Werkstoffe, Hartbearbeitung) - Probleme und deren Lösungen bei besonderen Anforderungen (lange Auskragungen der Werkzeuge) Zielgruppe: Maschinenbediener, Vorarbeiter, Meister, Programmierer, Arbeitsvorbereiter, Werkzeugvoreinsteller Hinweis: Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen. Anmeldung:

Von | 2017-03-01T11:22:59+00:00 Oktober 19th, 2017|Kommentare deaktiviert für Eyl-Seminar: Aufbauseminar Fräsen (zweiter Termin)

Eyl-Seminar: Grundlagen Fräsen (zweiter Termin)

Referent: Tamir Sherif (WIDIA) Inhalt: - Grundlagen über Werkstoffkunde und Schneidstoffe zur Fräsbearbeitung - Grundlagen der Metallbearbeitung - Fräsen mit Wendeschneidplatten - Fräsen mit Vollhartmetallwerkzeugen - Analyse der Standzeit anhand Verschleißkriterien und deren Ursachen Zielgruppe: Maschinenbediener, Vorarbeiter, Meister, Programmierer, Arbeitsvorbereiter, Werkzeugvoreinsteller Hinweis: Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen. Anmeldung:

Von | 2017-03-01T11:22:31+00:00 September 21st, 2017|Kommentare deaktiviert für Eyl-Seminar: Grundlagen Fräsen (zweiter Termin)

Eyl-Seminar: Aufbauseminar Fräsen

Referent: Mike Sperhake (WIDIA) Inhalt: - Berechnung Mittenspandicke und Einflüsse - optimierte Frässtrategien - Werkstoffe mit hohen Anforderungen (hochwarmfeste Werkstoffe, Hartbearbeitung) - Probleme und deren Lösungen bei besonderen Anforderungen (lange Auskragungen der Werkzeuge) Zielgruppe: Maschinenbediener, Vorarbeiter, Meister, Programmierer, Arbeitsvorbereiter, Werkzeugvoreinsteller Hinweis: Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen. Anmeldung:

Von | 2017-03-01T11:19:39+00:00 April 6th, 2017|Kommentare deaktiviert für Eyl-Seminar: Aufbauseminar Fräsen

Eyl-Seminar: Grundlagen Fräsen

Referent: Tamir Sherif (WIDIA) Inhalt: - Grundlagen über Werkstoffkunde und Schneidstoffe zur Fräsbearbeitung - Grundlagen der Metallbearbeitung - Fräsen mit Wendeschneidplatten - Fräsen mit Vollhartmetallwerkzeugen - Analyse der Standzeit anhand Verschleißkriterien und deren Ursachen Zielgruppe: Maschinenbediener, Vorarbeiter, Meister, Programmierer, Arbeitsvorbereiter, Werkzeugvoreinsteller Hinweis: Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen. Anmeldung:

Von | 2017-03-01T11:18:46+00:00 März 30th, 2017|Kommentare deaktiviert für Eyl-Seminar: Grundlagen Fräsen